- Books

Die Kastellanin

Die Kastellanin Marie lebt zufrieden mit ihrem Ehemann Michel Adler den sie innig liebt Ihr Gl ck scheint vollkommen als sie ein Kind erwartet Doch dann muss Michel in den Kampf gegen die aufst ndischen Hussiten zi

  • Title: Die Kastellanin
  • Author: Iny Lorentz
  • ISBN: 9783426631706
  • Page: 221
  • Format: Taschenbuch
  • Marie lebt zufrieden mit ihrem Ehemann Michel Adler, den sie innig liebt Ihr Gl ck scheint vollkommen, als sie ein Kind erwartet Doch dann muss Michel in den Kampf gegen die aufst ndischen Hussiten ziehen Er beweist so viel Mut, dass er zum Ritter geschlagen wird und verschwindet nach einem grausamen Gemetzel spurlos Nachdem er f r tot erkl rt wird, ist Marie ganz auMarie lebt zufrieden mit ihrem Ehemann Michel Adler, den sie innig liebt Ihr Gl ck scheint vollkommen, als sie ein Kind erwartet Doch dann muss Michel in den Kampf gegen die aufst ndischen Hussiten ziehen Er beweist so viel Mut, dass er zum Ritter geschlagen wird und verschwindet nach einem grausamen Gemetzel spurlos Nachdem er f r tot erkl rt wird, ist Marie ganz auf sich allein gestellt und sieht sich t glich neuen Dem tigungen ausgesetzt Schlie lich bleibt ihr nur ein Ausweg Sie muss von ihrer Burg fliehen Marie hat die Hoffnung nicht aufgegeben, dass Michel noch leben k nnte, und schlie t sich als Marketenderin einem neuen Heerzug an Es beginnt das Abenteuer ihres Lebens Wird sie den geliebten Mann jemals wieder finden

    • Free Read [Graphic Novels Book] è Die Kastellanin - by Iny Lorentz ↠
      221 Iny Lorentz
    • thumbnail Title: Free Read [Graphic Novels Book] è Die Kastellanin - by Iny Lorentz ↠
      Posted by:Iny Lorentz
      Published :2018-07-23T10:22:40+00:00

    1 thought on “Die Kastellanin

    1. ** This review was submitted to all rightful parties PRIOR to posting it to GoodReads. ** As I selected this book for review I didn't know too much about the background of the series or that of the authors. All I simply saw was what proved to be an entertaining book synopsis and I went from there. Now that I have finished the book I'm not only impressed by what I discovered among the pages of this book but I was astonish to know that this book is a part of a much larger picture.Since I came into [...]

    2. Nach der Wanderhure folgt die Kastellanin - und ist mir ebenso 08/10 Punkte wert.Das Buch ist spannend und flüssig geschrieben, da kann man über so manches hinwegsehen :)sunsys-blog/2017/0

    3. I actually liked this book even better than the first in the series (The Wandering Harlot.) That usually doesn't happen, but I really enjoyed the way Marie was portrayed in this novel. The authors did an excellent job of playing her strengths and showing what she was capable of. Catching up with characters from the first book and seeing what they went on to do with their life was also a lot of fun. I was glad to see some familiar faces make a return in this book. The relationship between Marie a [...]

    4. Auch dieses Buch mochte ich so so gerne :) mir hat es super gefallen wie Marie dargestellt wurde und wie überzeugt sie einfach ist, dass Michel nicht tot ist. Sie ist einfach ein super starker Charakter, was ich so an ihr liebe :)Ich freue mich auch schon auf den nächsten Teil :)

    5. Wieder ein gelungener Teil der Reihe, der einen interessanten Einblick in das Mittelalter gibt. Die Handlung war durchweg spannend und die einzelnen Charaktere sehr gut beschrieben.

    6. If you are huge fan of Medieval Historical Romances You are in for a real treat.There is nothing better than reading a sequel and have it turn out just as well as the first one. I know that is not always the case with books, and often times with movies; but in the case of this sequel by Iny Lorentz I found it to be as just statement.This time we know that even though Michel & Marie had their "happy every after" moment, things go sideways again for the couple. They are once again faced with h [...]

    7. Dies ist der zweite Band der Wanderhuren-Reihe, die Geschichte um Marie und Michel geht weiter. Dieses Buch kann man auch als Einzelband lesen, denn es ist in sich abgeschlossen und auch ohne Lektüre der „Die Wanderhure“ gut verständlich.Geschickt schafft es das Autorenpaar wieder einmal, historische Fakten in einen spannenden und gut lesbaren Roman zu packen und mit der Geschichte des fiktiven Paares Marie und Michel zu verknüpfen; so habe ich ganz nebenbei auch noch etwas über die Huss [...]

    8. Deuxième tome du livre "la catin", qui n'en ai plus une. Marie vit maintenant avec son mari Michel, très confortablement et à côté de sa fameuse compagne de toujours.Mais si tout se passait bien il n'y aurait rien à raconter, Michel est donc appelé par l'empereur Sigismond pour lutter contre les hussites. Il est laissé pour mort par son pire ennemi mais Marie ne veut pas le croire et se lance à sa recherche.J'ai préféré le premier tome qui était plus vraisemblant. Marie se lançant [...]

    9. Well I will start by saying I think this book would be benefitted by reading the first in the series before this one. I didnt, and yes it was ok, but I think it would have really enhanced this book you have more of the backstory that was eluded to. Now to this book, overall it was average. I loved the setting. Not just your run of the mill British medieval town, but a German setting. That made this book stand out, but besides that I was not too impressed. I felt like the authors writing style wa [...]

    10. You can find more reviews Mademoisellesnow BlogI enjoyed the historical fiction a lot. But there were parts of the book that I thought that the pace of the book was a little on the slow side and I didn’t enjoy all of the fighting and other activities.It story and the writing was captivating that held my attention right till the end. What did blindside me was that I was a little lost in the beginning, as I didn’t realise that this book was part of a larger series. I would recommend if you wer [...]

    11. Es geht weiter mit der Geschichte um Marie und Michel.Ich will hier nicht zuviel verraten deshalb nur eine kurze Beurteilung im Allgemeinen.Das Buch lässt sich wie auch der erste Band sehr leicht lesen, auch wenn es zwischenzeitlich mal die ein oder andere kurzzeitig etwas langweiligere Stelle gibt. Dennoch gibt es immer eine gewisse Spannung die vor allem zum Showdown hin nochmal stark zunimmt.Ab und an musste ich auch schmunzeln und gegen Ende habe ich sogar ein Tränchen verdrückt.Dennoch g [...]

    12. ce 2e volume tient le rythme, le suspense et les promesses du 1er!Dix ans se sont passés et Marie a épousé Michel, son ami d'enfance. Ils vivent confortablement, dans le bonheur. Jusqu'au jour où Michel doit partir à la guerre, sur ordre de l'Empereur. Après plusieurs mois, Marie apprend le décès de son époux. Tous le croient mort, sauf Marie qui part sur les routes, avec leur petite fille qui vient de naître, et se fait passer pour une cantinière afin de pouvoir suivre l'armée.Amiti [...]

    13. An historical novel written for the middle ages – a lot of research went into the book. Sure show how absolutely awful lining in the 1580 period was – even for the rich trying to upkeep their castles. I enjoyed many sections of the book but, it was just way too long and too boring (many parts made me actually fall asleep) for my liking. History Buffs enjoying the Middle Ages might find this a remarkable book! It could also be that I hadn't read the first in this series and if it has to be re [...]

    14. I am sorry I chose this story. I keep trying to read Medieval stories and I shouldn't. I liked the premise of this book. The Castellon is ordered to go to war and leaves his wife and tenants. Big Spoiler here but he is injured and loses his memory. His wife is told he is dead but she knows better and goes to find him. Spoilers along the way here. I just thought it said the same story over and over. I hope the other readers enjoy this story. I just have to remember to pass over Medievals. You wil [...]

    15. DNF - page 128De drama's en ongelukkigheden stapelen zich constant op. Drama na drama na drama en daar heb ik eigenlijk helemaal geen zin in. =/ In deel 1 was dat ook wel, maar daar had Marie een duidelijk doel. Hier heb ik na zo'n 100 bladzijdes geen idee wat het doel is, behalve dat iedereen zo ongeveer behalve de hoofdpersonages niet aardig is, complotten smeedt en lak aan de rest van de wereld heeft zolang het maar goud oplevert. Tijd voor een ander boek.

    16. Obwohl ich zwischendurch den Faden verloren hatte mochte ich das Buch abschließend gerne, einfach weil ich Marie und Michel mag und mich ihre Geschichte interessiert hat. Trotzdem hat es nicht für mehr als drei Sterne gereicht, eben weil ich zwischendurch mal komplett raus war und mich viele der Nebenschauplätze nicht wirklich interessiert haben. Außerdem mal wieder zu viel Krieg und Krawall für meinen Geschmack.

    17. I still like to dive into the history of this sequel, but I'm more and more realizing that I'm constantly having strong dislikes for this "tough female protagonist". They're really getting on my nerves.Favorite line here about Marie: "she hissed aggressively like a little kitten". Kinda contradictory.

    18. Man sollte sich gut überlegen ob man mit dieser Serie weitermacht oder nicht. Dieses Buch ist nicht wie das Erste. Trotzdem finde ich es ein sehr gutes Buch, das ich mit Freude gelesen habe. Es gibt Bücher, die ich nur in der Bahn lesen kann. Zuhause habe ich besseres zu tun. Nicht dieses. Freunde der Romantik, der Geschichte und Ungarn kommen hier auf ihre Kosten.

    19. Ich weiss, da gibt es noch zwei weitere Buecher aber das Drama nimmt kein Ende. Hab das Buch halb gelesen und brauchte eine Pause. Es passiert doch immer das gleiche. Werd es trotzdem weiter lesen und mal sehen ob es besser wird. Diese Geschichten gefallen mir aber ich frag mich ob es nicht gereicht haette nur ein Buch zu schreiben und keinen Mehr-teiler.

    20. Une bonne suite : Marie un personnage toujours aussi intéressant et attachant. L'ensemble est menée tambours battants. On peut déplorer quelques longueurs, mais étant donné le contexte dans lequel l'histoire prend place, ça paraît normal.

    21. Leider hat mir dieses Buch nicht ganz so gut gefallen wie der Vorgänger, aber trotzdem immer noch ein seehr schönes Buch. Gerade das Ende war so toll! Zwischenzeitlich leider an manchen Stellen ein wenig in die Länge gezogen.

    22. This is a sequel to the Wandering Harlot. I enjoyed this one just as much as the 1st book. It is very interesting being translated from German. When I read it, I got another perspective from a country I haven't read much about. I highly recommend it.

    23. I love histrorical fiction. This was a great book. Read it in 24 hours. I enjoyed the first one and couldn't put it down.

    24. Flat bad guys have killed many an exciting plot Why am I reading this series again? Oh, the vivid description of medieval culture, right.

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *