- Books

Sieben Sprünge vom Rand der Welt

Sieben Spr nge vom Rand der Welt Was es bedeutet die Heimat zu verlierenSimone Grolmann ist etabliert und angesehen Professorin f r Verhaltensforschung Mutter einer Tochter ein analytischer Mensch Und doch hat sie Angst Angst

  • Title: Sieben Sprünge vom Rand der Welt
  • Author: Ulrike Draesner
  • ISBN: 3630873723
  • Page: 186
  • Format: Hardcover
  • Was es bedeutet, die Heimat zu verlierenSimone Grolmann ist 52, etabliert und angesehen, Professorin f r Verhaltensforschung, Mutter einer Tochter, ein analytischer Mensch Und doch hat sie Angst Angst vor Schnee Die Angst ist tief in ihr, versunken wie der Breslauer Wald, durch den ihr Vater, sein behinderter Bruder Emil und Lilly, die Mutter der beiden, in der NachtWas es bedeutet, die Heimat zu verlierenSimone Grolmann ist 52, etabliert und angesehen, Professorin f r Verhaltensforschung, Mutter einer Tochter, ein analytischer Mensch Und doch hat sie Angst Angst vor Schnee Die Angst ist tief in ihr, versunken wie der Breslauer Wald, durch den ihr Vater, sein behinderter Bruder Emil und Lilly, die Mutter der beiden, in der Nacht vom 19 auf den 20 Januar 1945 stapften, bei minus 21 Grad drei Menschen mit drei durchweichten Pappkoffern 17 Jahre vor Simones Geburt war das, und doch ist es ihre eigene Angst.Simone liebt ihren Vater Eustachius und kommt ihm gleichwohl nicht nah Eustachius Grolmann, 83, ist ein Kriegskind Aufgewachsen im Propagandastaat, 1945 aus Schlesien in den Westen geflohen Noch immer wird er von den Erinnerungen an die Flucht und den Tod seines Bruders heimgesucht Sei froh, dass du lebst Diesen Nachkriegssatz hat er sich selbst so oft vorgesagt, bis er glaubte, das, was er sp rte, k nnte nun endlich dieses Frohsein sein.Ulrike Draesner kreuzt die Lebenswege der schlesischen Grolmanns mit dem Schicksal einer aus Ostpolen nach Wroc aw vertriebenen Familie Vier Generationen kommen zu Wort Virtuos entwirft sie ein Kaleidoskop der Erinnerungen, die sich zu immer neuen Bildern f gen Sie zeigen, wie die durch Flucht und Vertreibung ausgel sten Traumata weiterwirken und wie sich seelische Landschaften von einer Generation in die n chste weitervererben Die Geschichten der Grolmanns und der Nienaltowskis werden zum Spiegel von hundert Jahren mitteleurop ischer Geschichte Sie erz hlen von den M hen und Seligkeiten zwischen Eltern und Kindern, von Luftwurzeln, Freiheit und Migration.

    • [PDF] ↠ Free Read ☆ Sieben Sprünge vom Rand der Welt : by Ulrike Draesner ¹
      186 Ulrike Draesner
    • thumbnail Title: [PDF] ↠ Free Read ☆ Sieben Sprünge vom Rand der Welt : by Ulrike Draesner ¹
      Posted by:Ulrike Draesner
      Published :2018-03-07T02:34:53+00:00

    1 thought on “Sieben Sprünge vom Rand der Welt

    1. Finished at last. If I never have to read another book about apes, world wars, atrocities and forced migration again, it will be too soon. Not that the book is so bad, I rather like how the author uses several different persons' POVs, covering a time span of over 100 years, actually including the future, since her main protagonist (Eustachius, born in 1930) dies (oops, spoiler ) in his late 80s. I'm just overfed on the topic - having revisited Yad Vashem in November, plus it all features in my f [...]

    2. geschichte der schlesier und ihrer vertreibung, liebeserklärung an schlesien, beschreibung eines herrenmenschen und seines unwerten bruders, mehrgenerationenheschichte, liebe und leid und eine unheimlich packende beschreibung von krieg, seinem wahnsinn, seinen gräueln, das alles ist draesners epos rund um den affenforscher eustachius. bedrückend und berührend. geschrieben in einer wunderbar lyrischen sprache. eine empfehlung

    3. I liked the way each chapter was written from a different character's perspective over the course of 100 years, but for me there were too few characters to justify such an incredibly long book. I like the concept and it was very well written, but I just found it went on too long to enjoy it.

    4. Wichtiges Generationenbuch, das die Relevanz der Kriegserlebnisse von Eltern und Großeltern für das Leben der im Frieden und Wohlstand Geborenen behutsam, respektvoll und witzig herausschält. Denkanstoß für alle, die spüren, das im Familiengeflecht etwas Unerklärliches wirksam ist.

    5. Das Ende war ergreifend, zwischendurch einfach zu viel. Für eine grosse Vertriebenensaga ist die Familie zu klein und zu verfahren

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *