- Books

Gegen die Zeit

Gegen die Zeit Anfang der siebziger Jahre herrscht Aufbruchsstimmung in Santiago de Chile Der sozialistische Pr sident Salvador Allende ist fest entschlossen das Land aus seiner wirtschaftlichen Abh ngigkeit zu f h

  • Title: Gegen die Zeit
  • Author: Sascha Reh
  • ISBN: 9783895610875
  • Page: 482
  • Format: Hardcover
  • Anfang der siebziger Jahre herrscht Aufbruchsstimmung in Santiago de Chile Der sozialistische Pr sident Salvador Allende ist fest entschlossen, das Land aus seiner wirtschaftlichen Abh ngigkeit zu f hren und die Not der verarmten Bev lkerung zu mildern Daf r setzt er auf ein k hnes Projekt Die Fabriken des unwegsamen Andenstaates sollen vernetzt und von einem zentralenAnfang der siebziger Jahre herrscht Aufbruchsstimmung in Santiago de Chile Der sozialistische Pr sident Salvador Allende ist fest entschlossen, das Land aus seiner wirtschaftlichen Abh ngigkeit zu f hren und die Not der verarmten Bev lkerung zu mildern Daf r setzt er auf ein k hnes Projekt Die Fabriken des unwegsamen Andenstaates sollen vernetzt und von einem zentralen Rechner gesteuert werden Ein internationales Team, unter ihnen der junge deutsche Industriedesigner Hans Everding, wird beauftragt, das Datennetzwerk aufzubauen Begeistert ergreift Hans die Chance, an der Revolution mitzuwirken und f r eine gerechtere Gesellschaft zu k mpfen Der Putsch des Milit rs setzt diesem Traum j h ein Ende Alle, die an dem Netzwerk mitgearbeitet haben, geraten in Lebensgefahr Niemand wei , wer Freund und wer Feind ist, und die gesammelten Daten d rfen keinesfalls in falsche H nde geraten GEGEN DIE ZEIT erinnert an ein historisches Experiment mit berraschender Aktualit t eine dramatische Geschichte von Aufbruch und Entt uschung, von Vertrauen und Verrat.

    • Best Download [Sascha Reh] ☆ Gegen die Zeit || [Ebooks Book] PDF À
      482 Sascha Reh
    • thumbnail Title: Best Download [Sascha Reh] ☆ Gegen die Zeit || [Ebooks Book] PDF À
      Posted by:Sascha Reh
      Published :2019-02-16T12:20:51+00:00

    1 thought on “Gegen die Zeit

    1. "Man sollte die Sache mit dem Tod nicht verklären Entweder, du wirst bald vergessen sein. Oder aber die Hinterbliebenen erzählen dieses oder jenes über dich, was dann nachträglich zu deiner Rolle in dieser Geschichte wird. Du wirst eine Figur darin, erfunden von anderen. Dazu hättest du aber nicht einmal wirklich gelebt haben müssen. Was ich damit sagen will, ist Folgendes: Was zählt, ist das Leben, und sonst nichts."

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *